Datenbank der Ausbildungsplätze


Ausbildung zur/zum

Betrieb/Firma

 

Altenpfleger/-in
Beginn: 2019

AWO Sozialstation gGmbH


Altenpfleger/-in
Beginn: 2019

Altenwohnzentrum der AWO in Norden


Altenpfleger/-in (examiniert)
Beginn: 2019

Pflege- und Betreuungszentren GmbH Helenenstift und Johann-Christian-Reil-Haus


Anlagenmechaniker für Sanitär,- Heizung-u. Klimatechnik
Beginn: 2019

Gebäudetechnik Möring GmbH & Co. KG


Anlagenmechaniker/-in für Sanitär-, Heizungs- u. Klimatechnik
Beginn: 2019

J. Brose GmbH & Co. KG


Automobilkauffrau/- mann
Beginn: 2019

Autohaus Kannegiesser


Automobilkauffrau/- mann
Beginn: 2019

Autohaus Eihusen & Wilken GmbH & Co. KG


Bachelor of Arts Fachrichtung Allgemeine Verwaltung bzw. Verwaltungsbetriebswirtschaft (Kreisinspektor-Anwärter – Allgemeine Dienste)
Beginn: 2019

Landkreis Aurich


Bankkauffrau/-mann
Beginn: 2019

Oldenburgische Landesbank AG


Bankkauffrau/-mann
Beginn: 2019

Raiffeisen-Volksbank Fresena eG


Bankkauffrau/-mann
Beginn: 2019

Sparkasse Aurich-Norden


Baugeräteführer/-in
Beginn: 2019

Gerold Kröger GmbH


Seite: 1[ 2 ][ 3 ][ 4 ][ 5 ][ 6 ][ 7 ][ 8 ][ 9 ][ 10 ]

1584 x
angesehen

Ausbildungsbetrieb: Altenwohnzentrum der AWO in Norden

Ausbildung zum/zur

Altenpfleger/-in

Ausbildungsbeginn: 2019

Dauer der Ausbildung
3 Jahre in Kooperation mit der Fachschule für Altenpflege BBS Norden

Aufgaben in der Ausbildung
Erlernen aller pflegefachlichen Kompetenzen

Ausbildungsvergütung

1. Ausbildungsjahr:

1027,35


2. Ausbildungsjahr:

1087,94


3. Ausbildungsjahr:

1187,95



Tarifliche Zuschläge

Arbeitszeit
38,5 Stunden pro Woche, inklusive der Unterrichtsstunden an der BBS Norden

Urlaub
30 Tage

Voraussetzungen für die Ausbildung
- Realschulabschluss
- Schulplatz in einer Altenpfl egeschule
- Bereitschaft mit Menschen aktiv in Kontakt zu gehen
- Teamfähigkeit
- ein freundliches Wesen

Altenwohnzentrum der AWO in Norden

Alten- und Krankenpflege

Schulstraße 72

26506 Norden

Telefon:

04931/9450


Telefax:

04931/945100


E-Mail:


Internet:



Kurzdarstellung des Unternehmens
Das Altenwohnzentrum Norden ist mit seinen 196 Plätzen der größte Anbieter stationärer Altenhilfe im Landkreis Aurich.
Das Haus beherbergt einen klassisch-somatischen und einen gerontopsychiatrischen Bereich. Außerdem wird noch ein Aufnahmebereich vorgehalten, in dem die Kurzzeitpflegen versorgt werden.
Unser hochqualifiziertes Personal versorgt hier alle Pflegegrade. In einer sehr angenehmen Arbeits- und Lernatmosphäre werden hier die Kenntnisse der Grund- und Behandlungspflege vermittelt.

Aktuelle Ausbildungsplatzangebote

Altenpfleger/-in

© 2013 Stadt Norden
Fachdienst Wirtschaftsförderung und Marketing „Norden – Kurs Zukunft!“
Am Markt 39 - 26506 Norden | Tel.: +49 (0) 4931 / 923 - 308